Meridianbehandlung


Diese Methode wurde in den 90er Jahren entwickelt, gestützt auf ähnliche Techniken aus der "energetischen Psychologie" wie z.B. Kinesiologie, verbunden mit dem Jahrtausende alten Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) über unsere körpereigenen Energiebahnen, die Meridiane. Der Körper jedes Lebewesens wird über Meridiane mit Energie versorgt, so kann man über die Meridiane, Energieblockaden diagnostiziert und behandeln. Kommt es zur Stagnation oder Blockade des Energieflusses, werden bestimmte Bereiche nicht mehr ausreichend versorgt kann es zu Problemen und Krankheiten in diesem Gebiet kommen.

Akkupunktmeridianmassage in Kombination mit den Grundlagen der TCM, wird von den Tieren als sehr angenehm empfunden und stellt wirksame Heilmethoden zur Verfügung. Manchmal  ist es aber auch notwendig, vorher einige "Steine" aus dem Weg zu räumen um zum eigentlichen Problem vorzudringen.

Das energetische Gleichgewicht kann durch lösen dieser Blockaden wieder hergestellt werden.

! Energie muss fließen !


Anwendungsgebiete:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Leistungsschwäche
  • Wirbelblockaden
  • Allgemeines Wohlbefinden und Vorbeugung von Krankheiten
  • Psychischer Stress und Überforderung
  • Ängste

 

! In Zusammenarbeit mit Dr. Tünde Porfy oder Ihrem Tierarzt !